Philosophie mit Feder und Pinsel – Gerschoms Kunstsite

Kunstpostkarten

Die Kunstpostkarten werden einzeln in hochwertigem Fotodruck als Doppelkarten im Format ca. 17 x 12 cm auf 280 g Fine-Art-Archival-Karton mit hoch differenzierter Farbwiedergabe und langer Lebensdauer erstellt. Die Innenseite nimmt Tinte gut an (Trocknungszeit ca. 20 Sekunden).
Der Preis mit Umschlag beträgt 4,50 €.
Der Verkauf erfolgt als Studioverkauf im Atelier und bei Ausstellungen. Weitere Vertriebswege werden in Kürze eingerichtet.
Um Briefkarten zu erwerben kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail. Kopieren Sie dafür die unter der jeweiligen Abbildung stehende Bestellnummer in Ihre Mail.
Bei Postversand betragen die Versandkosten 2,00 €.

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder.

Leben/Gesundheit
Traum 3 Garten Eden hortus sanitatis – Garten der Gesundheit milchstraße Selbstverwirklichung ?
PC_LgQTrau03001P PC_LgQGarEde000P PC_LgLGarG02006P PC_LgFMilchs010P PC_LgFSelbvw001P
Kommunikation
In die Stille hinaus
PC_KoAIndSti001L
Gesellschaft/Geschichte
Sieger sind sich ihres Sieges sicher L'étranger – Den Fremden sollst du nicht bedrücken (2 Mos 23,9) Utopia – nicht mehr lernen sie Krieg (Micha 4,3) für jung und alt
PC_GgASiegSi001L PC_GgOLetran001L PC_GgOUtoMic001L PC_GgLjungal007P
Philosophie
Heraklit: Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen Bergson – temps espace, temps vécu I and me and the stranger – Hommage à J. H. Mead (1) Die Bilder lügen wie gedruckt – und Tarskis Wahrheitstheorem
PC_PhOpotam2001L PC_PhKBertem001P PC_PhOI_me01001L PC_PhObilueg001L
Paradigma W. Benjamin – Über den Begriff der Geschichte (IX): Fortschritt
PC_PhAParadi001L PC_PhLWaBT01003P
Religion
Ein Feld in Anatot (Jer 32,7) Lehre uns unsere Tag zu zählen / לִמְנוֹת יָמֵינוּ  <nobr>(Ps 90,12)</nobr> Immerwährender Kalender - Psalm 90,2 Lech-lecha – le dor wa dor (1 Mos 12,1)
PC_ReOFeAnat001L PC_ReOP9012a001L PC_ReQP9002a000P PC_ReALeLeDo001L
Der Ewige ist mein Hirt: ich habe nicht Mangel. Auf grünen Auen lagert er mich; an Wassern, dort zu ruhen, führt er mich. (Ps 23,1f) Der Ewige ist mein Hirt: ich habe nicht Mangel. Die Seele labt er mir; er führt mich auf rechten Gleisen um seines Namens willen. (Ps 23;1.3) Der Ewige ist mein Hirt: ich habe nicht Mangel. Und gehe ich auch im Tal des Todesschattens, fürchte ich kein Übel, weil du mit mir bist; dein Stab und deine Stütze, die trösten mich. (Ps 23,1.4) Der Ewige ist mein Hirt: ich habe nicht Mangel. Du rüstest  vor mir einen Tisch trotz meiner Dränger; du salbst mit Öl mein Haupt, mein Becher ist gefüllt. (Ps 23,1.5) Der Ewige ist mein Hirt: ich habe nicht Mangel. Nur Glück und Liebe folgen mir all meine Lebenstage; ich kehre heim ins Haus des Ewigen für lange Zeiten. (Ps 23,1.6)
PC_ReFP02312009P PC_ReFP02315010P PC_ReFP02315006P PC_ReFP02315012P PC_ReFP02312008P
Schöpfer der Baumfrucht Und ein Baum des Lebens im Garten drinnen (1 Mos 2,9) Shalom 1 / Engel des Friedens Shalom 11 / Gelehrte fördern den Frieden in der Welt. Shalom 14 / Die Berge tragen Frieden (Ps 72,3)
PC_ReQBarcBF000P PC_ReQBaLeGa000P PC_ReQShal01000P PC_ReQShal11000P PC_ReQShal14000P
Literatur
Proust – (à) la recherche du temps perdu Rose Ausländer – Heller Heinrich Heine: Und diese Stunde ein Traum im Traum Brecht: Der Anstatt-dass-Song – der verdammte Fühlst-du-mein Herz-schlagen-Text Brecht: Moritat von Mackie Messer
PC_LtQProRTP001P PC_LtOAusl03001L PC_LtAHHTrau001L PC_LtFBBDADS006P PC_LtFBBMacM005P
Hohes Lied von Salomo (1,1) Hohes Lied: Die Stimme meines Geliebten! (2,8) Hohes Lied: Denn siehe, der Winter ist vorüber, der Regen enteilt, ist dahin. (2,11)
PC_LtAHLShir001L PC_LtAHLStGe001P PC_LtQHLWiv0000P
Hohes Lied: Die Liebesäpfel geben Duft. (7,14) Hohes Lied: Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz (8,6) Hohes Lied: Denn stark wie der Tod ist die Liebe. (8,6)
PC_LtAHLLiDu001L PC_LtQHLCaH3001P PC_LtQHLToLi001P
Kunst
Adorno – … Kunst heute Malewitsch – Alogismus 29 Magritte – … doch eine Pfeife Runge: Wie der Geist in den Blumen …
PC_KuQAdorKh001P PC_KuQMalA29001P PC_KuQMagPfe001P PC_KuQRuGeBl000P
Klassische Musik
viva la musica La Follia 1 J.S.Bach: 1. Suite für Cello allein G-Dur, Gigue Mozart: La ci darem la mano Beethoven: Cello-Sonate A-Dur op.69
PC_MuQvivalM000P PC_MuAFollia001L PC_MuQJSBSVc000P PC_MuQMoLaci000P PC_MuQLvBVc1000P
Debussy: Syrinx für Flöte solo Beethoven: Sinfonie Nr. 6 Dem Andenken eines Engels (A.Berg, Violinkonzert) Mendelssohn-Bartholdy: Cellosonate D-Dur op. 58 Mallarmé/Debussy: L'après-midi d'un faune
PC_MuQDebSyr001P PC_MuQLvB_s6001P PC_MuAABrgKV001L PC_MuAMsSVc2000L PC_MuADebFau001L
Hommage à John Cage; happy new ears F. Busoni: Musik ist aber ein Teil des schwingenden Weltalls Jean Paul: Musik ist die Poesie der Luft
PC_MuQJCageH000P PC_MuQBuMuAl000P PC_MuQJePaMP000P
Weltmusik
Jerusalem, Stadt von Gold Alles was Odem hat, lobe den Herrn (Ps 150,6) הללויה לעולם, הללויה ישירו כולם (Halleluya la'olam, halleluya yashiru kulam / Halleluja der Welt. alle singen Halleluja) Adon Olam
PC_WmQJeru01001P PC_WmQP15006000P PC_WmQHaleOl001P PC_WmQAdonOl001P
Rozhinkes mit mandlen Oyfn pripetshik brent a fayerl Reyzele (Kum zu mir in cholem) Yidl mitn fidl (Gutes neues Jahr) LeChaim (Lomir alle trinken)
PC_WmARoskin001L PC_WmAPripet001L PC_WmQREYZEL000P PC_WmQYidFid000P PC_WmQLoMiLC000P
Copyright: Gerschom